Beförderungsnachmittag der Einheit Netphen

eingetragen in: LZ Netphen | 0
Am ersten Samstagnachmittag im November trafen sich die Mitglieder der Einheit Netphen um die ausgebliebenen Ehrungen und Beförderungen der Jahre 2020 und 2021 durchzuführen.
 
Einheitsführer Mark Liska begrüßte in der Fahrzeughalle der Einheit Netphen zahlreiche Kameradinnen und Kameraden sowie den Leiter der Feuerwehr Sebastian Reh und Bürgermeister Paul Wagener.
 
In ihren Grußworten berichteten Mark Liska, Sebastian Reh und Paul Wagener von ihren jeweiligen Sichtweisen qua Amt die Schwierigkeiten, Anstrengungen und Erkenntnisse der Corona-Pandemie und dem Hochwasser im diesjährigen Sommer. Gerade für die Feuerwehr wurde erhöhte Wachsamkeit im Bezug auf die Pandemie angemahnt, da diese noch nicht vorbei ist.
 
Der Bürgermeister und der Leiter der Feuerwehr führten zahlreiche Beförderungen und Ehrungen durch:
Übernahme in die Einsatzabteilung aus der Jugendfeuerwehr und Beförderung zum Feuerwehrmann: Jonas Daub
Beförderung zum Oberfeuerwehrmann: Niklas Adrian, Lars Born, Mirko Braun und Robert Korstian
Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann: Andreas Göhrke
Beförderung zum Brandmeister: Marvin Käberich, Jonas Kuhlenberg und Johannes Weber
Beförderung zum Oberbrandmeister: Florian Born
Beförderung zum Brandinspektor: Manuel Heinelt
Ehrung mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in silber für 25-jährige aktive Mitgliedschaft: Rainer Osladil
Ehrung mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in gold für 35-jährige aktive Mitgliedschaft: Michael Bittner, Olaf Fiegener, Michael Peukert und Torsten Stracke
Ehrung mit der Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehr NRW für 50-jährige Mitgliedschaft: Klaus Werthenbach
Ausscheiden aus dem aktiven Feuerwehrdienst und Übernahme in die Ehrenabteilung: Wolfgang Müller
 
(MR)