Brandschutzerziehung im AWO Familienzentrum

eingetragen in: LZ Dreis-Tiefenbach | 0
Es ist nicht Darth Vader, auch wenn er so klingt, wenn er seinen Pressluftatmer angeschlossen hat. Es ist Marc-Andre, ein Jugendfeuerwehrwart, und hat mit einigen seiner Kameraden der Einheit Dreis-Tiefenbach kürzlich das Familienzentrum der AWO auf dem Heckersberg im Rahmen der regelmäßigen Brandschutzerziehung besucht.
 
Den Kindern wurde gezeigt, was man beim Absetzen eines Notrufes beachten sollte und welche Rettungskette danach in Gang gesetzt wird. Wie die Leute, die dann zur Hilfe kommen, aussehen könnten und was man schon als Kind machen kann, um ein Feuer zu verhindern.
 
Natürlich gilt ein großes Interesse immer auch den Einsatzfahrzeugen, die bei dieser Gelegenheit ausgiebig besichtigt werden dürfen.
 
Und die Einladung zur Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr darf natürlich auch nie fehlen, denn die Freiwillige Feuerwehr muß sich anstrengen, Nachwuchs für morgen und für übermorgen zu generieren!
 
DF
Fotos: Feuerwehr