Großer Öleinsatz im oberen Siegtal

Eine großflächige Ölverschmutzung auf Schotterflächen in der Walpersdorfer Hainstraße und dem Nenkersdorfer Fuhrweg sorgen für umfangreiche Einsatzmaßnahmen der Stadtfeuerwehr Netphen.
 
Begünstigt durch die aktuelle Witterung breitete sich das Öl in naheliegende Fließgewässer, u.a. die Sieg, aus.
 
Um die Ausbreitung zu verhindern, sind insgesamt sieben Ölsperren auf den Gewässern gesetzt und schwimmfähiges Bindemittel aufgebracht worden. Weiter sind im Bereich der Hainstraße Teile der Schotterfläche eingedeicht worden, damit das Öl nicht weiter ausbreitet. Bei diesen Maßnahmen unterstützte ein Kamerad der Einheit Nenkersdorf mit seinem Traktor.
 
Neben der Einheit Nenkersdorf befanden sich gestern die Einheiten Deuz, Grissenbach und Netphen unter der Leitung des Leiters der Feuerwehr im Einsatz. Weiter machte sich die untere Wasserbehörde ein Lagebild vor Ort.
 
Die Einsatzmaßnahmen werden von der Einheit Nenkersdorf in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Heute unterstütze die Einheit Netphen die Verstärkung der Maßnahmen.
 
(MR