Vermeintlicher Balkonbrand in Dreis-Tiefenbach

Gestern Abend kam es in der Weidenauer Straße zu einem vermeintlichen Balkonbrand. Mit dem Stichwort „Feuer 4“ erfolgte um kurz nach 21:00 Uhr die Alarmierung von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.
 
Schnell stellte sich heraus, dass ein Holzkohlegrill auf dem Balkon einer Wohnung ursächlich für die Rauchentwicklung in den oberen Stockwerken des Hochhauses gewesen war.
 
Zu der Einsatzstelle wurden die Einheiten Dreis-Tiefenbach, Grissenbach und Netphen alarmiert. Zusätzlich fuhren aus der Stadt Siegen die Einheit Bürbach und eine weitere Drehleiter die Adresse an. Geleitet wurde der Einsatz vom Leiter der Feuerwehr der Stadt Netphen.
 
Das erste Bild hat uns Jürgen Schade zur Verfügung gestellt.
 
(MR)