Abendlicher Einsatz in Deuz

Ein piepender Heimrauchmelder und Brandgeruch verursachten gestern Abend um 23:02 Uhr einen Feuerwehreinsatz mit dem Stichwort Feuer 4 in der Kölner Straße in Deuz. Dabei heulten auch bestimmungsgemäß die Sirenen in dem betroffenen Ortsteil.
 
Die Einheiten aus Deuz, Dreis-Tiefenbach, Grissenbach und Netphen verhinderten unter der Leitung des B-Dienstes schlimmeres. Auf dem Herd in der betroffenen Wohnung kokelten Kunststoffdosen. Über die Drehleiter wurde die verqualten Räume mit einem Überdrucklüfter entraucht. Eine Person musste rettungsdienstlich behandelt werden.
 
Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.
 
(MR)